„Der sogenannten „multikulturellen Gesellschaft“ haben wir es vor allem zu verdanken, daß in unseren Städten Gebiete der sozialen und ethnischen Segregation entstanden sind.“ (…) Bedauerlicherweise neigte man (…), als die Stellen der Ausländerbeauftragten (…) geschaffen wurden, dazu, sie bevorzugt mit Gutmenschen und sozialromantischen Multikulti-Träumern zu besetzen. (…) Multikulti ist gescheitert.“
Heinz Buschkowsky in der rechtsgerichteten Jungen Freiheit 11/05

← zurück