Neukölln Arcaden heißen jetzt Buşkowsky Basar

Buşkowsky-Jugend benennt Neuköllner Einkaufszentrum nach ihrem Vorbild

Seit heute morgen heißt das zentrale Einkaufszentrum Neuköllns gegenüber vom Rathaus nun Buşkowsky Basar. Die Buşkowsky-Jugend hat dem derzeitigen Neuköllner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky damit wie angekündigt ein Denkmal gesetzt.

Einem so großen Mann wie Buschkowsky gebührt nicht nur die Macht, sondern auch ein Ehrendenkmal. Dies ist ein bedeutender Schritt auf dem Weg zu seiner Ernennung zum Patriarch von Neukölln!

, so der Sprecher Hans-Peter Gençlik.

Es wird nicht nur bei der Umbenennung bleiben: Der nächste Schritt ist die Eröffnung des Untergeschosses für die Unterschicht, die Errichtung eines Buschkowsky-Museums und der Umbau des Multiplex- in ein Monoplex-Kino. Näheres erfahren Sie in Kürze.